Wer wir sind

Die Selbsthilfegruppe Schlafapnoe / Atemstillstand wurde im Jahr 2000 (25.09.2000) gegründet. Dr. med. Fiegenbaum Leiter des Schlaflabors im Krankenhaus Bethanien, Iserlohn, regte diese Gründung an und es entstand eine Interessenvereinigung, die sich noch im selben Jahr zu einer Selbsthilfegruppe zusammen gefunden hat. Die nötigen Regularien wurden schnell erledigt und die Gruppe wurde ins Vereinsregister beim AG Iserlohn eingetragen und auf Grund der Satzung erkannte auch das Finanzamt Iserlohn die Gemeinnützigkeit an.

Unsere Ziele

  • Aufgabe der SHG ist es, das Krankheitsbild ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu tragen
  • sich für die Belange der Betroffenen in den Medien, bei den Kostenträgern und den für die Gesundheitspolitik Verantwortlichen einzusetzen.
  • Erfahrungsaustausch in der SHG
  • Geräte und Maskenschulung
  • Verbesserung der rechtlichen Rahmenbedingungen
  • Info über aktuelle Entwicklungen in der Schlafmedizin

Unsere Projekte

  • Vorträgen und Präsentationen
  • Tag des Schlafes
  • Gesundheitstag
  • Tag der Selbsthilfen
  • Homepage und Info

Unsere Veranstaltungen finden in unregelmäßigen Abständen statt. Die Mitglieder werden durch persönliche Einladungen und durch Veröffentlichung in der Presse informiert.

Advertisements