Ein Recht auf Heilbehandlung ?!

Ein Recht auf Heilbehandlung? Nicht immer. Der verlorene Patient – Wenn die Krankenkasse nicht zahlt. Wer krank wird, hat ein Recht auf eine Heilbehandlung. Umso größer ist der Ärger, wenn die Kasse sich weigert, für medizinische Hilfe oder die Krankenkasse nicht zahlt. Wer krank wird, hat ein Recht auf eine Heilbehandlung. Umso größer ist der Ärger, wenn die Kasse sich weigert, für medizinische Hilfe oder die soziale Absicherung zu zahlen. Der Autor (SWR) zeigt mehrere Fälle, in denen Patienten von ihrer Krankenkasse alleingelassen wurden.  Mehr Informationen unter gibt es auf der Website des SWR hier: http://www.swr.de/betrifft/-/id=98466/nid=98466/did=10733144/h5k0by/index.html

Freddy Klahold, SHG Schlafapnoe/Atemstilllstand Iserlohn
Werner Waldmann, BSD

Über Freddy Klahold

1. Vorsitzender der Selbsthilfegruppe Schlafapnoe/Atemstillstand Iserlohn e.V
Dieser Beitrag wurde unter INFO veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s