Der Schlaf ist doch die köstlichste Erfindung (Heinrich Heine)

Reichstagkuppe - Gruppenmitglieder SHG Schlafapnoe

Der Schlaf ist doch die köstlichste Erfindung… unter diesem Motto stand in der letzten Woche die Jahresreise der Selbsthilfegruppen (SHG) Schlafapnoe Iserlohn und Hagen nach Berlin zum Schlafmedizinischen Zentrum im Charité Klinikum. Eine Besichtigung mit zahlreichen Informationen über die Schlafapnoe, über die Schlaf- und Beatmungsmedizin und die Forschung auf diesem Gebiet standen im Mittelpunkt der Fahrt. Das Schlafmedizinische Zentrum in der Charité ist ein Gemeinschaftsprojekt der Kardiolo

gie, der Neurologie, der HNO-Heilkunde sowie des Arbeitsbereiches der Pneumologie. Durch die Zusammenarbeit mit der Psychiatrie und der Kinderklinik am Campus Virchow Klinikum steht der Berliner Hochschulmedizin fachübergreifend die Behandlung und Erforschung aller Formen von Schlafstörungen – vom Kindes- bis zum Erwachsenenalter – zur Verfügung. Sachlich und doch unterhaltend wurde allen die Problematik erläutert und der Umgang mit den medizinischen Geräten und den Masken erklärt.

Wenn man dann schon in Berlin ist, erinnert man sich auch an den „Koffer, der noch in Berlin steht“. Eine Besichtigung des Reichstages, eine Spreerundfahrt und ein Gang über den „Ku-Damm“ durften im Programm nicht fehlen. Informativ war die Stadtrundfahrt, wo selbst „Berlinkenner“ immer noch etwas Neues erkannten. Das M

ittagessen in der Gründerkneipe der Stachelschweine „Die Kneipe“ wurde zu einem absoluten Höhepunkt dieser Fahrt. Imponierend das neue Olympiastadion und das Sony-Center. Den Abschluss bildete eine Fahrt über die Glienicker Brücke nach Potsdam mit einem Stadtrundgang und dem Wissen, bei herrlichem Wetter mal wieder die Hauptstadt besucht zu haben. Alle waren sich einig, dass diese Fahrt über viele gesundheitliche Probleme hinweg geholfen hat und wiederholt werden muss. Diese Fahrt gab Gelegenheit, dass sich die Gruppenmitglieder untereinander näher kennenlernen und Probleme austauschen konnten. Sie hatten aber auch Zeit, in geselliger Runde erholsame Stunden zu verbringen. Es hat Freude bereitet, an dieser Fahrt teilzunehmen.

Freddy Klahold


Über Freddy Klahold

1. Vorsitzender der Selbsthilfegruppe Schlafapnoe/Atemstillstand Iserlohn e.V
Dieser Beitrag wurde unter Reise, Veranstaltung abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s